love | Jahresrückblick: Bye 2016

Samstag, 31 Dezember, 2016 , , , , 6

Bye 2016 = was? Das war’s schon wieder mit 2016? Crazy, das Jahr verging wie im Flug! 2016 war voller schöner Reisen und Erfahrungen (auch beruflich gesehen). Neben all dem Aufregendem und den wunderschönen Momenten gab es auch traurige Zeiten, weil Menschen gehen und Freundschaften auf Distanz geprüft werden mussten. Das ist das Problem, wenn man viel unterwegs ist oder auch an verschiedenen Orten (ge)wohnt (hat). Dank Facetime und Co. kann man sich trotzdem austauschen, aber was ist das schon im Vergleich zum gemeinsamen Schlendern durch die City oder in einer Bar chillen.

366 Tage und Nächte – und wenn ich an diesen Jahr denke, kommen mir vor allem die vielen Flüge und Orte dieser Welt in Erinnerung: Über 20 Flüge, 8 Länder und viele neue und bereits geliebte Städte!

Bye 2016 in Bildern

Fashion Week 1 + 2 Berlin

Mein erstes Mal Fashion Week Berlin – it was a blast! Ich hab viele nette Menschen kennenlernen dürfen und außerdem bekomme ich einfach nicht genug von unserer Hauptstadt. Auch war es schön Blogger wie Caro Daur, Farina von Novalanalove oder Riccardo Simonetti zu treffen.

bey-2016-berlin-fashion-week

London Baby

Ich liebe London einfach so sehr! Egal ob im Sommer oder im Winter! Wo es den besten Chai Latte gibt könnt ihr hier nochmal nachlesen :)

Bye 2016 London Baby

Thailand

Der Winter war dieses Jahr so lange, weshalb wir einfach weg mussten – in die Ferne und vor allem in die Sonne! Thailand for the first time – viel Sonne, Kokosmilch und Palmenschatten.

Bye 2016 Thailand

Island

Seit Island bin ich Country Side Liebhaberin geworden. Wandern und Eisgletscher bewundern gehören nun zu meinen Hobbys! Viel zu kurz war der Stop-Over, weshalb ich auf jeden Fall nochmal nach Island muss. Ach ja, seit Island und der Blue Lagoon bin ich offizielle Meerjungfrau: check here.

Bye 2016 Island

New York

NYC <3 = mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. Die Zeit in New York war einfach nur ein Traum! Wolkenkratzer, bombastische Aussichten, tolle Cafés und viel Veggie+Vegan Food für mich, dazu ist immer etwas geboten, eine Limofahrt gibt es für lau obendrauf, Museen, in die man gerne geht und mindestens 20 Kilometer Erkundungstour pro Tag.

Bye 2016 New York City

Amsterdam

Nur ein kurzer Aufenthalt in Amsterdam, aber dafür ein super schöner. Zum Outfit bitte hier klicken.

Bye 2016 Amsterdam

Budapest

Budapest with friends was fun! Eine tolle Stadt, viel günstiger als bei uns und wir hatten super Wetter erwischt!

Bye 2016 Budapest

Paris

Mon Amour! Endlich war ich mal wieder in Paris, der Stadt der Verliebten und der Künstler. Ich liebe es durch die Straßen zu laufen und ständig neue Boutiquen zu entdecken. Oder auch in einem der vielen Straßencafés zu verweilen und die vorbeilaufenden Menschen zu beobachten.

Bye 2016 Paris

Rom

Die italienische Hauptstadt hält was sie verspricht: viele Sehenswürdigkeiten, Geschichte und Pasta, Pizza e Amore.

Bye 2016 Roma

 

Ich bin super gespannt, was 2017 so bringen wird! Ich glaube fest daran, dass das Beste noch vor uns liegt ❤️

2 Comments
  • Juli
    Januar 2, 2017

    WOW was für vielseitige Erinnerungen du 2016 sammeln konntest! Globetrotter ist dein zweiter Vorname oder?

    To be continued – maybe together? :*

    • Cecile Meier
      Januar 2, 2017

      I would love to <3

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.